Pocken

Grund der Impfung

Ein ausgerottetes Virus, das ansteckend, entstellend und oft tödlich war. Natürlich vorkommende Pocken wurden bis 1980 weltweit ausgerottet. Zusätzlich zu grippeähnlichen Symptomen haben die Patienten auch einen Ausschlag, der zuerst im Gesicht, an den Händen und Unterarmen auftritt und später auf den Rumpf übergreift. Die Pocken können nicht behandelt oder geheilt, aber durch eine Impfung verhindert werden. Das Risiko von Nebenwirkungen ist bei dem Impfstoff jedoch zu hoch, um eine Routineimpfung für Menschen zu rechtfertigen, die nur ein geringes Risiko haben, mit dem Virus in Kontakt zu kommen.

Impfbelastung Pocken

Diese Unterlagen können Sie immer wieder benutzen, legen Sie sich einen Ordner an.

18,00 Fr. ()

   Inkl. 0 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.